eMail
Bennerelement-Afrika
M - Wurf
Emiko-Beowulf03

Mutter:
Kalahari-Sun`s Emiko, Somali
Blutgruppe A, PK normal, PRA normal
Somali, sorrel
HIER geht es zu Emiko’s Seite.

Kittenstammbaum
Stammbaum-Cosima-Mini03

  Vater:Stringapurr’s Beowulf
 
Abessinier, wildfarben
   Wir bedanken uns herzlich bei Frau
von Szczawinski
 
dass sie uns ihren herrlichen Importkater für diese Verpaarung    zur Verfügung gestellt hat.

Am 22. Februar 2011 wurde unser M-Wurf geboren. Wir freuen uns über 4 kleine Abessiner var. Kitten! 2 sorrel Kater und 1 wildfarbenen Kater sowie ein wildfarbenes Mädchen. Das Mädchen ist reserviert, die Kater werden frühestens mit 16 Wochen kastriert an Liebhaber abgegeben. Wir geben keine Kitten in Einzelhaltung und nicht in ungesicherten Freilauf  ab.

11. Juni 2011 aktuell haben wir noch 1 sorrel Katerchen abzugeben. Mozart zog vor einer Woche zu seiner neuen Familie nach Overath. Dort wurde er nicht nur von seinen neuen Menschen sondern auch von Somalikater Wabbi erwartet. Wabbi und Mozart hatten gleich von Anfang an keine Probleme miteinander, es war, als hätte Wabbi längst auf einen Kumpel gewartet. Melvyn wurde letzte Woche abgeholt. Er lebt jetzt mit einem netten Bengalkater zusammen. Mona-Lisa wird hier hoffentlich unsere Zucht bereichern. Von ihr werden ganz sicher noch viele Fotos zu sehen sein.

Wenn Sie sich für ein liebes, anhängliches und putzmunteres Aby Katerchen interessieren, melden Sie sich unverbindlich für einen Schnuppertermin. Mika ist bereits kastriert, fertig geimpft und somit ein echtes “Rundum-Sorglos-Kitten”. Er ist hochbeinig und elegant, auch das Ticking ist schon sehr gut zu sehen. Mehr Informationen zum Thema Aby var. finden Sie hier.

17. Mai 2011 - unsere Kurzhaarbande ist jetzt 12 Wochen alt. Alle 4 sind inzwischen kräftige Jungkatzen, die das komplette Haus erobert haben. Bei den wildfarbenen Geschwistern Mozart und Mona-Lisa ist das Ticking schon lange zu sehen. Inzwischen sind aus Melvyn und Mika gut sichtbar getickt und als Aby zu erkennen. Schon bei unserem ersten Kurzhaarwurf 2009 hatte das sorrel Kind länger gebraucht sichtbares Ticking zu zeigen als die wildfarbenen Kitten. Die heutigen Bilder sind in unserem gesicherten Garten entstanden. Die Kitten waren nur für die Fotos dort draußen, sie leben ausschließlich im Haus!

Mika und Melvyn suchen noch schöne Liebhaberplätze bei netten Menschen, gern auch mit Kindern. Mona-Lisa bleibt bei uns und Mozart zieht in die Nachbarschaft wo er Matouff heißen wird.

_EON9394Bei der heutigen Bilderseria macht Mona-Lisa den Anfang. Die kleine Maus ist die Kleinste im Wurf, kann sich gegen ihre dicken Brüder aber gut behaupten. Passend zum Namen hat sie ein richtig süßes Mädchengesicht. Wir freuen uns sehr über unser Abymädchen.

_EON9387Mona-Lisa - ist sie nicht niedlich?

_EON9391

_EON9396Lisa war etwas unsicher bei ihrem ersten Ausflug im Garten.

_EON9399Ein herrliches Köpfchen.

_EON9370Melvyn und Mika können wir nicht unterscheiden. Die beiden sind wie eineiige Zwillinge. Da Mika vom Halsband schon kahle Stellen am Hals hatte, haben wir das Band abgemacht.

_EON9367Beide Kater sind gleich schwer und gleich schön in Typ und Farbe. Melvyn ist vom Wesen aber vorwitziger. Er ist bei allem der Erste und stürzt sich auf alles Neue.

_EON9362Mika ist kein Angsthase aber doch eine Spur zurückhaltender als sein Bruder, den er gern vorschickt und dann alles nachmacht ;-)

_EON9369Mika/Melvyn die beiden Leuchtfeuer sind noch zu haben.

_EON9356

_EON9372Mika oder Melvyn, nicht wichtig wer dieser Minipuma ist.

_EON9355Neugierig mit der Nase im Wind...

_EON9375

_EON9321Hier sind noch 2 Bilder von gestern Abend. Mika schnuckelt bei Mama Emiko.

_EON9323Die beiden Buben bekommen Emikos schöne Farbe.

_EON9340Den Abschluss macht heute Mozart, der in Zukunft Motouff heisst. Er ist der Kräftigste im Wurf, was wirklich etwas heisst denn seine Brüder sind auch keine Leichtgewichte ;-)

_EON9352

_EON9337Im Gegensatz zu seiner Schwester war Mozart ganz selbstbewusst bei seinem ersten Gartenausflug.

_EON9336Mozart ist ein Prachtkerl. Schön, dass er nicht weit weg zieht, wir sind gespannt wie er sich entwickeln wird.

_EON9333

_EON9328

Top - nach oben

30. April 2011 die letzten Bilder sind vor super langer Zeit eingestellt worden, dafür gibt es heute richtig viele Fotos von unseren Abykindern. Die wilden Recken sind ordentlich gewachsen und sind von den Gewichten deutlich über dem erwünschten Soll ;-)Emiko macht ihre Sache wieder toll. Sie war bis vor ca. 10 Tagen nur bei ihren Kindern im Schlafzimmer. Erst seit die Babys auch im Wohnzimmer toben, verbringt sie wieder Zeit im Garten. Sie ist aber immer noch oft bei den Kitten und lässt sie auch noch saugen. Eine wundervolle Mutter, die auch keinen Stress macht wenn der halbstarke Lorcan recht wild mit den Babys spielt. Jetzt aber: Viel Spaß mit den neuen Fotos!

_EON9214Mika-MozartMozart und Mika

_EON9178MelvynMelvyn sieht auf diesen Bildern etwas verschlafen aus. Dabei ist er sonst bei Allem der Erste. Er war als erster aus der Wurfkiste, als erster auf dem Klo, als erster auf dem Schrank. Aber unser Fotostudio Aufbau hat ihn heutde doch etwas eingeschüchtert :-)

_EON9177MelvynMelvyn, der gar nicht schüchtern ist.

_EON9176MelvynMelvyn

_EON9201Lisa Unser kleines Mädchen Mona Lisa. Eine süße Schnecke die sich gegen ihre 3 Brüder gut behauptet. Sie ist die Kleinste aber genau so wild wie ihre Brüder.

_EON9192LisaMona Lisa

_EON9203LisaMona Lisa

_EON9200LisaMona Lisa

_EON9215MikaWeiter geht es mit Mika. Wie man an dem Halsband erkennen kann, können wir ihn noch immer nicht richtig von seinem Bruder Melvyn unterscheiden. Inzwischen glaubt er sicher, das Bändchen gehört zu seinem Fell ;-)

_EON9206Mika Mika

_EON9212MikaMika

_EON9210MikaMika

_EON9220MikaNoch einmal Mika.

_EON9160MozartHeute kommen die schönsten Fotos ganz zum Schluß. Mozart hatte gar keine Berührungsängste mit dem Studio Aufbau. Er war so aufgeweckt, dass wir Mühe hatten, ihn auf dem Tisch zu halten.

_EON9165MozartMozart, ein Prachtkerlchen!

_EON9158MozartMozart

_EON9173MozartMozart spielt vor der Kamera.

_EON9220MozartMozart

_EON9218Mika-MozartHier sieht man, wie wir die Kitten für die Fotos animieren. Mozart und Mika.

_EON9219Melvyn-MozartMelvyn und Mozart.

_EON9224M-WurfMelvyn tanzt aus der Reihe.

Top - nach oben

23. März 2011 - Heute gibt es neue Kittenbilder. Leider habe ich das Fotoshooting vermasselt. Das Licht im Schlafzimmer verträgt sich nicht mit meiner Kamera und inzwischen sollte ich wissen wie es besser geht. Nun denn, die Fotos sind zu blass und die Farben stimmen überhaupt nicht. Die Decke hat einen intensiven Terracotta Farbton! Doch bevor wieder eine Woche ohne Bilder vergeht sind hier - voillá unsere Zwerge!
Inzwischen 4 Wochen alt und putzmunter. Es sind recht liebe Kinder die ihrer Mami keinen Ärger machen. Bisher ist keines besonders vorwitzig, also keine Frühentwickler ;-) Emiko macht ihren Job super, die Kinder und das Nest waren immer bliztsauber. Inzwischen sind die Zwerge in den Kindergarten umgezogen und benutzen für die kleinen Geschäfte schon das Katzenklo.

26. März 2011 Hier sind noch ein paar Fotos von heute:

_EON9018

_EON9024

_EON9029

_EON9040

_EON9041

_EON9045

_EON9048

_EON9052

_EON9059

_EON9069

_EON9072

_EON9075

Top - nach oben

_EON9004M-Wurf 22.03.2011

_EON9001Mozart und Mika

_EON8930LisaMona Lisa

_EON8934LisaMona Lisa

_EON8941MelvynMelvyn

_EON8948MelvynMelvyn (Die Decke hat im Original eine intensive Terracotta Farbe.

_EON8963MozartMozart

_EON8976MozartMozart

_EON8983MikaMika

_EON8993MikaMika

_EON9008Erich beim Versuch die Kitten alle gleichzeitig mit dem Gesicht zur Kamera zu platzieren.

Top - nach oben

06. März 2011 - Hier kommen neue Bilder unserer M-Zwerge. Die Babys haben schön zugenommen. Noch besteht ihr Leben aus Milchbar und Schlafen. Beim Schlafen liegen alle auf einem Haufen. Ab und zu kommt Bewegung in den Haufen, wenn ein Kitten von Außen in die warme Mitte krabbeln möchte. Alle haben inzwischen ihre Nabelschnur verloren und zumindest 1 Äuglein ganz geöffnet. Die beiden sorrel Kater können wir noch nicht unterscheiden, daher trägt einer ein  blaues Bändchen. Mit den Namen tun wir uns auch diesmal schwer. Wir haben zwar einige Ideen, aber so richtig gefunkt hat es noch nicht.

_EON8823

_EON8864sorrel-ohne06. März 2011
Sorrel Katerchen ohne Halsband. Die beiden Sorrelis sind noch nicht zu unterscheiden.

_EON8862sorrel-ohne

_EON8859sorrel-ohne

_EON8849Mädchen06. März 2011
unser kleines Mädchen ist die Leichteste im Wurf. Gegen 3 Brüder muss sie sich ganz schön behaupten. Die dicken Kater beanspruchen die besten Zitzen für sich. Wir sind ganz vernarrt in unsere kleine Prinzessin.

_EON8855Mädchen

_EON8847Mädchen

_EON8844sorrel-blau06. März 2011
Sorrel Katerchen mit Bändchen. Hoffentlich fallen uns bald sinnvollere Namen ein ;-)

_EON8843sorrel-blau

_EON8840sorrel-blau

_EON8836ruddy-Kater06. März 2011
Der dicke wildfarbene Kater. Er hat meist die höchste Gewichtszunahme des Tages. Wir finden ihn schon jetzt sehr charismatisch ;-)

_EON8835ruddy-Kater

_EON8831

Top - nach oben

24. Februar 2011 Hier sind die ersten Fotos. Da wir die Babys noch nicht zum Fotagrafieren aus der Wurfkiste nehmen, müssen diese mittelmäßigen Aufnahmen zunächst reichen. Den verbliebenen 4 Babys geht es gut, alle haben schön zugenommen und sind munter.

_EON8805Es wird eifrig an der Milchbar gearbeitet, immerhin soll nach einigen Tagen das Gewicht verdoppelt werden. Haltet Euch ran ihr süßen Zwerge!

_EON8800Der wildfarbene Kater am zweiten Tag. Von seiner Schwester sieht man nur ein kleines Stückchen Fell.

_EON8795Emiko mit ihren Kindern am 2. Tag. Das zweite Sorelli versteckt sich in Mamis weichem Fell.

Wurftagebuch: Am 22. Februar gegen 5:00 Uhr früh weckte uns Emiko mit den ersten Wehen. Gegen 5:30 Uhr erblickte unser Erstgeborener Kater das Licht der Welt. Wildfarben und 102 Gramm schwer. Am Abend hatte er dann auf 122 Gramm zugelegt. Zu unserem Entsetzen hatte er am nächsten Morgen rapide abgebaut und verstarb am Nachmittag trotz intensiver Pflege.
Das zweite Baby war um 6:00 Uhr ein ebenfalls 102 Gramm schwerer Kater in der Farbe sorrel. Kitten Nummer 3 erblickte dann um 7:00 Uhr das Licht der Welt. Es war das ersehnte wildfarbene Mädchen mit 90 Gramm. Nummer 4 war um 7:30 wieder ein Kater, diesmal in der Farbe Sorrel. Den Abschluss machte um 8:30 ein weiterer Kater in der Farbe wildfarben mit 106 Gramm.

Top - nach oben

(c) 2005-aktuelles Datum
 Elke Smidt (Webmaster)
IMPRESSUM

Logo TICAMitglied Nr. RI-1900-EN

CFA-Link CFA registrierte Cattery
Nummer  220203

Logo-KVL1Mitglied bei KVL e. V. Nr. 3109

 

[Home]

unsere Somalis, Somalikatzen, Somali, Samali-Katze, Somali-Katzen, Somali-Katze, Somali, Somalis, Somalizüchter, Somali Cattery, Somali, Online, Somalis Online