eMail
Bennerelement-Afrika
Vor dem Katzenkauf

Überlegungen VOR der Anschaffung einer Katze
(egal ob Rasse- oder Hauskatze)

In eine schöne Katze und erst Recht ein süsses Katzenbaby kann man sich schnell verlieben. Bitte schlafen Sie einige Male über diesen Wunsch denn:

Ein Kätzchen kann Ihr Leben gut und gerne die nächsten 10 bis 18 Jahre bereichern. Sind Sie bereit sich für so lange Zeit zu binden?

Was passiert mit der Katze wenn Sie einige Tage verreisen oder in den wohlverdienten Urlaub fahren? Ist die Unterbringung vor dem Einzug Ihres Kätzchens geklärt?

Ist Ihr Vermieter einverstanden? Ist niemand im Haushalt allergisch gegen Tierhaare?

Kleine Katzen sind neugierig und ungestüm. Macht es Ihnen nichts aus wenn einmal etwas zu Bruch geht oder die Gardine als Spielplatz missbraucht wird? Klar kann man Katzen auch erziehen aber bis es so weit ist hat sie sicher Spuren hinterlassen.

Katzen verlieren Haare. Das geschieht ständig, beim Fellwechsel im Frühjahr und Herbst über mehrere Wochen heftig. Können Sie mit Katzenhaaren auf dem Sofa und Ihrer Kleidung leben?

Lieben Sie Grünpflanzen? Wären Sie bereit auf einige zu verzichten wenn sie sich als giftig herausstellen? Oder die Katze in den Töpfen wühlt? Meine Zimmerpflanzen sind nach und nach alle ausgezogen weil sie entweder angefressen wurden – was hässliche Flecken von Erbrochenem auf Teppichen hinterlässt, oder einfach beim Fliegen fangen von der Fensterbank geworfen wurden.

Auch wenn Sie Ihrer Katze beigebracht haben, dass der Tisch oder die Küchenarbeitsplatte tabu sind, in Ihrer Abwesenheit gilt diese Regel nicht! Können sie damit leben, nie wieder Lebensmittel irgendwo offen stehen zu haben? Oder mögen Sie die Butter noch wenn die Katze daran geleckt hat?

Für all diese Dinge dürfen Sie Ihre Katze nicht bestrafen! Sie würde das nicht verstehen, denn bei aller kätzischen Intelligenz bleibt sie ein Tier ohne logisches Denkvermögen. Ihre Katze vertraut Ihnen, der Blumentopf oder die Vase bleibt zerbrochen, Sie würden nur das Vertrauen Ihrer Katze verlieren!

Eine Katze ist keine Sache sondern ein Lebewesen. Lebewesen können krank werden, egal wie gut die Haltungsbedingungen sind. Sind Sie bereit und haben Sie die Mittel auch im Krankheitsfall für Ihre Katze zu sorgen? Tierärzte und Medikamente kosten Geld, mein Kater hat mich mal einen kompletten Urlaub gekostet und das war kein Opfer denn ich hab geweint vor Glück als ich ihn gesund wieder hatte - wären Sie dazu bereit?

Wo wir schon bei den Kosten sind: Für Futter, Katzenstreu und die jährliche Impfung müssen Sie gut und gerne ca. 600 Euro pro Jahr einplanen, geht das in Ordnung?

Haben Sie genügend Platz für eine Katze? Das Tier selbst beansprucht keinen riesigen Lebensraum aber dieser sollte für eine Somali einen größeren Kratzbaum sowie mehrere Liegeplätze zu bieten haben.

Haben Sie genug Zeit für Ihre Katze? Gerade Berufstätige, die zeitaufwendige Hobbys pflegen, unterschätzen die Zeit, die eine Katze fordert. Katzenklo und Futter/Trinknäpfe müssen täglich gereinigt werden, Haare und herumgetragene Katzenstreu müssen regelmässig aufgesaugt werden und auch der Platz um die Futterschalen benötigt eine tägliche Reinigung. Nicht zu vergessen natürlich tägliche Schmuse- und Spielstunden!

Wären Sie bereit, für Ihre Katze auf etwas zu verzichten?

Wenn es irgendwann so weit ist, haben Sie die Kraft Ihre Katze auf dem letzten Weg zu begleiten? Es gibt Menschen, die schicken ihre Kinder oder gehen aus dem Behandlungszimmer wenn die letzten Minuten angebrochen sind. Ihre Katze erwartet mit Recht, dass SIE dann bei ihr sind!
 

(c) 2005-2016
 Elke Smidt (Webmaster)
IMPRESSUM

Logo TICAMitglied Nr. RI-1900-EN

CFA-Link CFA registrierte Cattery
Nummer  220203

Logo-KVL1Mitglied bei KVL e. V. Nr. 3109

 

[Home]

unsere Somalis, Somalikatzen, Somali, Samali-Katze, Somali-Katzen, Somali-Katze, Somali, Somalis, Somalizüchter, Somali Cattery, Somali, Online, Somalis Online